index 25.09.2018 / Deutscher Verpackungspreis für Profol Kunststoffe GmbH

Spezialanbieter setzt auf Nachhaltigkeit

Der Spezialanbieter von Cast-Polypropylen-Folien Profol Kunststoffe GmbH wird für seinen CPPouch mit dem begehrten Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Halfing/Oberbayern bewarb sich erstmals um den Award und konnte sich mit seiner innovativen Produktneuheit innerhalb der Konkurrenz behaupten. Die Jury ehrt die ausgezeichneten Eigenschaften des Profol-Pouches, der anders als herkömmliche Weichverpackungen zu 100 % recycelbar ist.

Der Deutsche Verpackungspreis wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie ausgeschrieben und zeichnet seit 1963 die besten Lösungen und Innovationen in verschiedenen Kategorien aus. Dieses Jahr wurden insgesamt 226 verschiedenste Verpackungen, Maschinen, Displays, Logistiklösungen und Nachwuchskonzepte von den Juroren gesichtet und beurteilt. In der Kategorie Nachhaltigkeit gab es 29 Einreichungen und insgesamt sechs Gewinner. Die Preisverleihung fand im